Überspringen zu Hauptinhalt
Blaue Welle
Blaue Welle

Sie haben Fragen? So erreichen Sie uns
Telefon 06101 / 983-40 • info@musikschule-bad-vilbel.de
Newsletter

Musikschultag und Instrumenteninfo

Fast alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, können am Sonntag, 9. Juni von 13-16 Uhr auf der Innenwiese im Jukuz Karben, Brunnenstraße 2, ausprobiert werden. Fachlehrerinnen…

Weiterlesen »
Junge Spielt Kontrabass

Streichertage mit Sommerkonzert

Vom 14. bis zum 16. Juni präsentiert sich der Fachbereich Streicher mit vielen Konzerten im Kultur- und Sportforum Dortelweil. Den krönenden Abschluss bildet eine Aufführung der Cello- und…

Weiterlesen »

Erfolge beim Bundeswettbewerb

Wir gratulieren Aaron Ohly und Luisa Nickel sowie ihrer Lehrerin, Gudrun Jeggle, zu ihren super Ergebnissen beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert. Sie haben am 19. und 20. Mai in…

Weiterlesen »

Aktuelle Informationen

Erfolge beim Landeswettbewerb Jugend musiziert in Schlitz
Die Oboenschülerin von Berit Backhaus, Elisabeth Harant, hat beim Landeswettbewerb in Schlitz einen 1. Preis (23 Punkte) mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erreicht. Aaron Ohly (Violine) und Luisa Nickel (Violine), zwei Schüler von Gudrun Jeggle haben ebenfalls einen 1. Preis (24 Punkte) und eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erreicht. Bei den Blechblasinstrumenten war Tobias Reuter mit der Posaune erfolgreich. Er wurde mit einem 1. Preis und 23 Punkten zum Bundeswettbewerb nach Lübeck weitergeleitet.

Schüler der Musikschule erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert
Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ haben Schüler der Musikschule sehr erfolgreich abgeschnitten: Im Fachbereich Zupfer erspielte sich Diego López Gutiérrez aus der Gitarrenklasse von Stefan Werner in der Altersgruppe 3 einen 1. Preis (24 Punkte) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Mikael Noah Winata aus der Gitarrenklasse von Ulf Borcherding erzielte in der Altersgruppe 1b ebenfalls einen 1. Preis (24 Punkte). Im Fachbereich Bläser erspielte sich Elisabeth Harant aus der Oboenklasse von Berit Backhaus einen 1. Preis (25 Punkten) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Tobias Reuter (AG 5) aus der Klasse von Simon Gößling bekam von der Jury in der Solowertung Posaune 24 Punkte und eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Aus der Querflötenklasse von Natascha Siao nahmen Rosa Schleicher, Sophie Gellen und Jeanne Hagdorn teil. Sophie erreicht in der AG 3 einen 2. Preis, Jeanne in der AG 4 mit 20 Punkten ebenfalls. Rosa Schleicher wurde von der Jury in AG 1b mit 24 Punkten und einem ersten Preis bewertet. Sunna Haffner aus der Blockflötenklasse von Isabel Röbstorf erspielte sich in der Altersgruppe 2 mit 21 Punkten einen 1. Preis. Bei den Streichern erreichten in der Kategorie Duo „Klavier und ein Streichinstrument“ die beiden Geigenschüler von Gudrun Jeggle, Aaron Ohly und Luisa Nickel, in der Altersgruppe 3, jeweils 25 Punkte mit Weiterleitungen zum Landeswettbewerb. Amelie Gruber (Violine), Schülerin von Dorothea Rohdmann, erreichte in derselben Kategorie in der Altersgruppe 4 mit 23 Punkten ebenfalls eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Im Fachbereich Stimme nahm Nathalie Escalante-Hüsch aus der Klasse von Esther Groß in der Kategorie „Musical“ teil und erzielte einen 1. Preis und 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.